Irland – Deutschland

Das Aviva Stadium Dublin

Dublin!

Das heißt nette Menschen, urige Pubs und natürlich Fußball.

Das dachten sich auch die Adler Loreley und entsandten eine sechsköpfige Abordnung mit dem Flieger nach Dublin. Fünf Tage waren bei diesen Gegebenheiten eine Herausforderung.

Kaum in den Appartments angekommen, wurde der Stadtteil Temple Bar, bekannt für seine Pubs, unter die Lupe genommen. Die Gastfreundschaft der Ir(r)en war wirklich genial und überall wurde man herzlich empfangen.

Weitere Highlights waren die Führung durch die Jameson Whiskey Distillery, die Besichtigung der Guinness Brauerei, die Fahrt mit dem Zug an die Küste auf die Halbinsel Howth, der Besuch des Fußballspiels Shamrock Rovers gegen den Tabellenführer der ersten irischen Liga: Dundalk und natürlich das Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Irland im Aviva Stadium. Auch die 1:0 Niederlage unserer Elf konnte nach dem Spiel die Stimmung in den Pubs nicht schmälern. Gefeiert wurde gemeinsam bis spät in die Nacht.

Die erste offizielle Adlertour war rundum sehr gelungen! Dublin, wir sehen uns wieder 😉

 

Teile diesen Beitrag

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.